Wahlen beim Bundesverband der Freien Berufe | BIngK-Vertreter gewählt

Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) hat in der heutigen Mitgliederversammlung ein neues Präsidium und einen neuen Vorstand gewählt. Die BIngK ist auch künftig in beiden Gremien vertreten.

BIngK-Präsident Hans-Ullrich Kammeyer wurde dabei in seinem Amt als Vizepräsident von den Mitgliedern des BFB bestätigt. Es ist seine dritte Amtszeit. Ebenfalls wiedergewählt wurde auch BIngK-Vizepräsident Ingolf Kluge bei der Wahl des Vorstands. Die Amtszeit beider Gremien läuft bis 2021.

Der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB) vertritt als einziger Spitzenverband der freiberuflichen Kammern und Verbände die Interessen der Freien Berufe in Deutschland. Er feierte am 10. April 2019 seinen 70. Geburtstag.
Die Bundesingenieurkammer ist Mitgliedsorganisation des BFB und wirkt neben den genannten Gremien auch in diversen Arbeitskreisen mit.


Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.