Berufsbezeichnung „Ingenieur“ | Was die Ingenieurkammern geregelt haben wollen

Beitrag in der Zeitschrift „Forschung & Lehre“

Wer die Berufsbezeichnung „Ingenieurin/Ingenieur“ tragen darf, ist in den Ingenieurgesetzen der Länder geregelt. Nun sollen diese in mehreren Bundesländern novelliert werden. Für welche Gesetzesänderungen setzen sich die Ingenieurkammern ein?

-> Download des Artikels (PDF)

Der Artikel von Hans-Ullrich Kammeyer, Präsident der Bundesingenieurkammer und Dr.-Ing. Hubertus Brauer, Vorsitzender des Ausschusses Berufsrecht der Bundesingenieurkammer, wurde in Heft 2/2016 der Zeitschrift „Forschung & Lehre“ veröffentlicht.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.