BIM-Tage Deutschland

Vom 20. bis 22. September 2021 fanden die BIM-Tage Deutschland in Berlin statt. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Titel „Digital und Nachhaltig: Entwickeln – Planen – Bauen – Betreiben.  Auf zu neuen Erkenntnissen, Erfolg und dringenden Beitrag für den Klimaschutz“ und hat damit eines der Hauptthemen der Bundestagswahl aufgenommen. Der hybride Kongress mit Vorträgen und Diskussionen wurde begleitet von einer virtuellen Messe mit Anbietern von IT-Lösungen, Produkten und Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette Bau. Erstmalig wurden in diesem Jahr die Green BIM Awards unter Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) verliehen.

Neben Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verbänden hat die BIngK als Programmpartner der BIM-Tage Deutschland für einen spannenden und lebhaften Austausch gesorgt. Dipl.-Ing. Christoph F. J. Schröder, Vorstandsmitglied der Bundesingenieurkammer, hat mit seinem Vortrag „Verantwortung für Gesellschaft und Generationen. Ingenieurkompetenz – digital und nachhaltig.“ aktuelle Hochwasserereignisse des Sommers mit grundsätzlichen Fragen des Bauens verbunden.

Diesen sowie weitere Vorträge und Diskussionen können Sie hier weiterhin verfolgen.

Der Beitrag von Dipl.-Ing. Christoph F. J. Schröder ist hier abrufbar ( ab Minute 38“30‘).

Weitere Informationen: www.bimtagdeutschland.de

Bild: BIM-Events

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.