Deutscher Ingenieurbaupreis 2020 ausgelobt

Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), und Dipl.-Ing. Hans-Ullrich Kammeyer, Präsident der Bundesingenieurkammer, lobten auf der bautec 2020 im Beisein von Bundesminister Horst Seehofer (BMI) den Deutschen Ingenieurbaupreis aus. Gemeinsam riefen sie Ingenieurinnen und Ingenieure dazu auf, sich zahlreich zu beteiligen. Der Deutsche Ingenieurbaupreis wird alle zwei Jahre als wichtigster Staatspreis zur Auszeichnung und Anerkennung für herausragende Bauingenieurleistungen verliehen. Einsendeschluss ist der 28. April 2020. Die feierliche Preisverleihung findet am 24. November 2020 in Berlin statt.

Informationen zur Teilnahme am Deutschen Ingenieurbaupreis

Auslobung Deutscher Ingenieurbaupreis

Pressemitteilung als Download

⇒ Fotos der Auslobung des Deutschen Ingenieurbaupreises auf der bautec

Foto © BIngK: Hans-Ullrich Kammeyer, Präsident der Bundesingenieurkammer | Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) | Bundesminister Horst Seehofer (BMI) | Petra Wesseler, Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (v.l.n.r.)

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.