Plattform Digitales Bauen mit Beteiligung der BIngK gegründet

Im Rahmen der BAU 2015 in München haben sich die Verbände der Planungs- und Bauwirtschaft heute über die Gründung der „Plattform Digitales Bauen“ verständigt. Kernstück ist die Einrichtung einer „Bauen Digital GmbH“. Sie soll die Standardisierung von Prozess- und Bauteilbeschreibungen vorantreiben, Leitfäden für digitale Planungsmethoden (Building Information Modeling, BIM) entwickeln und Musterverträge bereitstellen.

weiter zur Pressemeldung des BMVI

Bild:  Bundesminister Dobrindt bei seinem Statement (Quelle: BMVI)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.