20. November 2015

Stellungnahme zum BMJV-Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts

Die Bundesingenieurkammer begrüßt das mit dem Gesetzentwurf verfolgte Anliegen, die Besonderheiten des Bauvertragsrechts speziell über die allgemeinen Bestimmungen des Werkvertragsrechts hinaus zu regeln. Unterstützt wird dabei vor insbesondere die Aufnahme von Vorschlägen für das Planungsrecht der Ingenieure und Architekten, welche von der Arbeitsgruppe Bauvertragsrecht im BMJV erarbeitet worden sind.

 

 

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.