Ausschuss für Sachverständigenwesen

Der Sachverständigenausschuss der Bundesingenieurkammer setzt sich im Interesse einer Harmonisierung der Bestellungspraxis durch die Länderkammern für eine Vereinheitlichung der Bestellungsgrundsätze im Sachverständigenwesen ein. Er spricht Empfehlungen für fachliche Bestellungsvoraussetzungen in den einzelnen Sachgebieten aus und setzt sich für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen ein.


 

Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Klaus Peters (Ingenieurkammer Niedersachsen)
Zuständiges Vorstandsmitglied: Dipl.-Geol. Sylvia Reyer
Zuständiger Mitarbeiter: RA Markus Balkow