BIngK-Präsident trifft Bundesbauministerin Klara Geywitz

BIngK-Präsident trifft Bundesbauministerin Klara Geywitz

BIngK-Präsident trifft Bundesbauministerin Klara Geywitz 600 455 Bundesingenieurkammer

Am 17. Januar 2022 trafen sich BIngK-Präsident Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Bundesbauministerin Klara Geywitz sowie der Baustaatssekretär Dr. Rolf Bösinger zu einem ersten Gespräch. Bei dem sehr zielführenden Austausch war man sich einig, dass es auch zukünftig darum gehen müsse, anstehende Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen. In diesem Kontext wies BIngK-Präsident Bökamp darauf hin, dass im Zuge der Digitalisierung des Planen und Bauen die kleinen und mittleren Strukturen dringend „mitgedacht“ werden müssten. Sehr erfreulich aus Sicht der Bundesingenieurkammer war, dass Bundesbauministerin Geywitz den Planerinnen und Planern ihre Unterstützung bei der Anpassung der Honor- und Gebührenordnung (HOAI) zugesagt hat. Auch die weitere Fortführung der gemeinsamen Projekte wie dem bundesweiten Schülerwettbewerb Junior.ING, dem Deutschen Ingenieurbaupreis sowie die Titelverleihung „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ war der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen wichtig.

Foto Klara Geywitz: Jesco Denzel
Foto Dr. Heinrich Bökamp: Susanne Kästner

    * = Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.