19. November 2018

Dr. Hubertus Brauer zum Vize-Präsidenten des ECEC gewählt

Seit dem 17. November 2018 hat der Europäische Dachverband der Ingenieurkammern (ECEC) einen neuen Vorstand. Aus der turnusgemäßen Wahl ging Klaus Thürriedl (Österreich) als neuer Präsidenten hervor. Als Vizepräsidenten gewählt wurden Mile Dimitrovski (Mazedonien), Zygmunt Meyer (Polen) sowie Hubertus Brauer (Deutschland). Mit Dr. Hubertus Brauer ist nun erneut ein Vorstandsmitglied der Bundesingenieurkammer im ECEC vertreten. Weiterlesen →

8. November 2018

Die BIngK zu Gast bei PSts. Wanderwitz MdB

Am 8. November 2018 war die Bundesingenieurkammer zu Gast beim Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Marco Wanderwitz MdB (CDU). In dem Gespräch  in den Räumen des Deutschen Bundestags ging es vor allem um die Themen Weiterlesen →

8. November 2018

HOAI-Vertragsverletzungsverfahren | Anhörung vor dem EuGH

In dem Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland fand am 7. November 2018 die Anhörung vor dem EuGH in Luxemburg statt. Die Anhörung dient vor allem dazu, dass sich Gericht und Generalanwalt von den Streitbeteiligten Fragen zu einzelnen Details der umstrittenen Rechtsangelegenheiten erklären Weiterlesen →

7. November 2018

Jahrbuch der Ingenieurbaukunst 2019 vorgestellt

Das neue Jahrbuch „Ingenieurbaukunst 2019 – Made in Germany“ ist erschienen. In der aktuellen Ausgabe werden erneut herausragende Ingenieurbauprojekte weltweit vorgestellt, an denen deutsche Ingenieure weltweit beteiligt waren. Dazu gehören unter anderem beeindruckende Brückenbauten oder ungewöhnliche Dachkonstruktionen Weiterlesen →

1. November 2018

Bundesregierung stärkt Baukultur

Die Bundesregierung will die Rolle der Baukultur stärken. Die Förderung von Baukultur solle unter dem Leitbild „Vorbild-Partner-Förderer“ als wichtiges baupolitisches Ziel aktiv weiter vorangebracht werden, heißt es in ihrer Stellungnahme zum Baukulturbericht 2018/2019 „Erbe – Bestand – Zukunft“ Weiterlesen →

22. Oktober 2018

Fristen für die e-Vergabe öffentlicher Auftraggeber

Seit dem 18. Oktober 2018 gelten bei der elektronischen Beschaffung (e-Vergabe) öffentlicher Auftraggeber teilweise neue Vorgaben. Diese unterscheiden sich jedoch für den Ober- und den Unterschwellenbereich. Mit der elektronischen Beschaffung können Vergabeverfahren vollständig über das Internet und spezielle Vergabeplattformen abgewickelt werden. Weiterlesen →

15. Oktober 2018

planen-bauen 4.0 | Neuwahl des Aufsichtsrates

Die planen-bauen 4.0 GmbH hat einen neuen Aufsichtsrat. Die Gesellschafterversammlung wählte in ihrer Sitzung am 15.10.2018 insgesamt elf Personen in das Gremium, das nach dem Gesellschaftsvertrag die Geschicke der Gesellschaft im Wesentlichen bestimmt. Mit Frau Dipl.-Ing (FH) Wilhemina Katzschmann Beratende Ingenieurin, Weiterlesen →

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.