Junior.ING | Bundespreisverleihung am 17. Juni 2022 als Präsenzveranstaltung

Junior.ING | Bundespreisverleihung am 17. Juni 2022 als Präsenzveranstaltung

Junior.ING | Bundespreisverleihung am 17. Juni 2022 als Präsenzveranstaltung 795 404 Bundesingenieurkammer

Es freut uns, dass die Bundespreisverleihung unseres Schülerwettbewerbs Junior.ING in diesem Jahr wieder in Präsenz stattfinden kann. Am 17. Juni 2022 begrüßen wir die Gewinnerteams der Landeswettbewerbe um 11 Uhr im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Gesucht und prämiert werden die bundesweit besten Skisprungschanzen. Aufgabe war es, eine funktionstüchtige Skisprungschanze zu planen und als Modell zu bauen. Es winken neben Ruhm und Anerkennung auch wieder tolle Preise. Moderiert wird die Veranstaltung von Jessica Schöne vom Kinderkanal KiKA.

Der Wettbewerb
Seit vielen Jahren begeistern die Schülerwettbewerbe der Ingenieurkammern Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und die Öffentlichkeit. Mit durchschnittlich rund 5.000 Teilnehmenden gehört der Schülerwettbewerb zu einem der größten deutschlandweit. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art und Weise für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Wettbewerbsthemen wechseln jährlich und zeigen so die Vielseitigkeit des Bauingenieurberufs. Auf diesem Weg werben die Kammern für den Ingenieurberuf, um damit langfristig dem Fachkräftemangel in den technischen Berufen entgegenzuwirken. Der Bundeswettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundes­ministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und wird von der Kultusministerkonferenz in der Liste der empfehlenswerten Schülerwettbewerbe geführt.

    * = Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.