überDACHT


Am  3. Juni 2016 fand im Deutschen Technikmuseum in Berlin die Bundespreisverleihung zum Schülerwettbewerb „überDACHt“ statt.

Aufgabe des Wettbewerbs war es, das Modell eines Stadiondachs zu entwerfen und zu bauen. Bundesweit haben sich an dem im Herbst 2015 ausgeschriebenen Wettbewerb 4.852 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Insgesamt wurden 1.793 Modelle gebaut.

Zum finalen Bundeswettbewerb waren in den beiden Alterskategorien die Siegermodelle aus den 12 Länderwettbewerben zugelassen. Die Jury des Bundeswettbewerbs, bestehend aus 5 Fachleuten, tagte am 23. Mai 2016 in Berlin und ermittelte die Sieger in den beiden Alterskategorien. Die Deutsche Bahn, die den Wettbewerb unterstützt, vergab darüber hinaus einen Sonderpreis für das erfolgreichste Mädchenteam.Insgesamt werden über 3.500 Euro Preisgelder vergeben; die beiden ersten Plätze sind mit jeweils 500 Euro Preisgeld dotiert. An der Veranstaltung nahmen 230 Personen teil.

    * = Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.